seitenkopfbild-0014 image
 
17.01.2019 19:00 Uhr  /  Vortrag
Prof. Dr. Axel Schippers
Ort: Niedersächsisches Landesmuseum Hannover
Spezialisierte säureliebende Bakterien und Archaeen können Wertmetalle wie Kupfer, Gold, Kobalt, Nickel, Zink und Uran aus sulfidischen Erzen laugen. Dieser Prozess ist als Biolaugung bekannt und die Anwendung in der Bergbauindustrie als Biomining.
21.02.2019 19:00 Uhr  /  Vortrag
Dr. Heinrich Höper
Ort: Niedersächsisches Landesmuseum Hannover
In Mooren sind große Mengen Kohlenstoff gespeichert und damit seit dem Holozän der Atmosphäre als Kohlendioxid entzogen worden. Durch Entwässerung und Nutzung der Moore wird der Kohlenstoff als CO2 wieder freigesetzt.
21.03.2019 19:00 Uhr  /  Vortrag
Prof. Dr. Ralph Watzel
Ort: Niedersächsisches Landesmuseum Hannover
Mit der Erforschung der Entstehung des arktischen Ozeans gekoppelt sind Einsichten in die erdgeschichtliche Klimaentwicklung, die Plattentektonik, Wanderungen der Kontinente und Entwicklung des Lebens auf der Erde in den letzten 650 Mio. Jahren.