seitenkopfbild-0006 image
 

Veranstaltungen der NGH

Hier finden Sie anstehende Veranstaltungen der Naturhistorischen Gesellschaft Hannover.
 

19.03.2020 19:00 Uhr  /  Vortrag
Dr. Alexander Gehler (Göttingen)
Ort: Niedersächsisches Landesmuseum Hannover
Die Fossillagerstätte Willershausen ist im späten Pliozän durch einen Erdfall entstanden. Durch besondere Bedingungen haben sich die Organismen, die in und um dieses Gewässer lebten in dessen Sedimenten außergewöhnlich gut erhalten.
25.04.2020 08:00-19:00 Uhr  /  Exkursion 1.2020
Organisation und Leitung: Dr. Wolfgang Irrlitz und Führungen vor Ort
Ort: Bilshausen, Ebergötzen, Seeburger See
Bilshausen: Besichtigung einer noch tätigen Ziegelei. Ebergötzen: Europäisches Brotmuseum, Geschichte des Brotes, mit Garten und Arboretum. In der Wilhelm-Busch-Gedenkstätte erfahren wir, dass Figuren wie Max und Moritz usw. hier entstanden sind.
16.05.2020 09:00-13:00 Uhr  /  Exkursion 2.2020
Leitung: Dr. Franz-Jürgen Harms
Ort: Zooviertel Hannover
Das Zooviertel liegt auf einer von Leine und Innerste aufgeschütteten Ebene. Hier entstanden vor dem 1. Weltkrieg neben Villen reicher Bürger auch eindrucksvolle öffentliche Bauten wie z.B. die Stadthalle oder die Oberpostdirektion.
06.06.2020 09:15-18:00 Uhr  /  Exkursion 3.2020
Leitung: Prof. Dr. Jörg Mutterlose
Ort: Letter, Benthe, Gehrden, Lindener Berg
Fahrradtour zur regionalen Geologie von Letter über Benthe, Gehrden zum Lindener Berg (ca. 40 km). Typische Gesteine, ihre Entstehung, Nutzung und morphologische Wirksamkeit werden angesprochen.
12.06.2020 08:00-17:00 Uhr  /  Exkursion 4.2020
Leitung: Prof. Dr. Klaus D. Jürgens
Ort: Vechta
Die ökologische Bedeutung von Mooren rückt immer mehr in unser Bewusstsein. Die Firma Gramoflor in Vechta erforscht und erzeugt torfhaltige und alternative Rohstoffe. Die Ausgrabung eines ca. 2000 Jahre alten Bohlenwegs im Aschener Moor wird vorgestellt.
20.06.2020 09:45-17:00 Uhr  /  Exkursion 5.2020
Organisation: Dr. Wolfgang Irrlitz und Führung vor Ort
Ort: Wennigsen
Das „Zeitmonument“ ist ein einmaliges feinmechanisches Meisterwerk, das uns die Entwicklung der Astronomie und die Bestimmung der Zeit von der Antike bis heute erläutert. Im geschichtlich bedeutsamen Kloster Wennigsen erhalten wir eine Führung.
03.07.2020 08:00-15:00 Uhr  /  Exkursion 6.2020
Organisation: Dr. Dieter Schulz und Führung vor Ort
Ort: Einbeck
Zum Kerngeschäft der 1856 gegründeten Firma gehören Züchtung und Vertrieb neuer Saatgutsorten, vorwiegend für Gemüse und Getreide, die den Anforderungen der Landwirtschaft, klimatischen Bedingungen und geologischen Gegebenheiten angepasst sind.
17.07.2020 - 19.07.2020  /  Exkursion 7.2020
Dr. Wolfgang Irrlitz, Dipl.-Geograph Martin Dettmer
Halle ist bekannt durch Namen wie Händel, Feininger, Genscher, durch das Landesmuseum mit der Himmelsscheibe von Nebra und durch seine Altstadt. Das Umland im Dreieck war und ist geprägt durch einen Landschaftswandel von gigantischem Ausmaß.
11.09.2020 13:15-16:00 Uhr  /  Exkursion 8.2020
Leitung: Prof. Dr. Klaus D. Jürgens
Ort: Hannover
Das Gebäude des Nds. Landtags wurde 2014–2017 renoviert. Im Rahmen einer Führung werden die Umbauarbeiten in einem Film dargestellt und der Plenarsaal und einige repräsentative Räume besichtigt. Zum Schluss Treffen mit zwei Abgeordneten.
25.09.2020 07:00-14:30 Uhr  /  Exkursion 9.2020
Organisation: Dr. Wolfgang Irrlitz und Führung vor Ort
Ort: Salzgitter
Das ehemalige Eisenerzbergwerk in Salzgitter-Bleckenstedt wird neu als Endlager ausgebaut. In 1000 m Tiefe wird uns der gegenwärtige Stand an mehreren Orten vorgeführt. Die Befahrung erfolgt überwiegend in Bergbaufahrzeugen.

 

Zurückliegende Veranstaltungen finden Sie im Veranstaltungsarchiv,
und hier Rückblicke und Nachlesen zu besonderen Veranstaltungen.