seitenkopfbild-0014 image
 

Veranstaltung: Exkursion 2019.2

Termin: 13.04.2019 10:00-14:00 Uhr

Buschwindröschen, Lerchensporn und Co. – Das Naturschutzgebiet Haseder Busch

 

Dr. Dieter Schulz
Ort: Haseder Busch
Veranstaltungsnummer: 2019.2
Der Haseder Busch ist ein naturnaher Hartholzauwald nördlich der Innerste, der einen außergewöhnlichen Reichtum an Frühjahrsgeophyten und einen hohen Anteil an Altholz aufweist. Sie erfahren nützliches über die Bedingungen dieser Pflanzen, ihren Lichtbedarf und ihre Überdauerungsorgane. Die Auenwälder bieten im Frühjahr ein urwüchsiges, artenreiches, farbenfrohes und natürliches Bild.

Treffpunkt: 10 Uhr - Eingang NSG. Anfahrt: Regionalzug 10, 8:48 Hannover Hbf. bis Hildesheim Hbf., von Hildesheim ZOB ab 9:30 mit dem Bus 21 nach Hasede Mitte, Ankunft 9:39 oder mit PKW, Parkplatz vor NSG vorhanden. Dauer 3 – 4 Stunden. Festes Schuhwerk erforderlich. Maximal 30 Teilnehmer.

 

Hinweise zu Exkursionen (Kosten, Bedingungen, Abfahrt usw.)

Zur Veranstaltungsübersicht