seitenkopfbild-0011 image
 

Veranstaltung: Vortrag

Termin: 19.10.2022 19:00 Uhr

Wiederansiedlung und Schutz selten gewordener Pflanzenarten im Solling – das Beispiel von Frauenschuh und Arnika

 

Dr. Ansgar Hoppe (Holzminden)
Ort: Niedersächsisches Landesmuseum Hannover, Vortragssaal
Die Vorkommen von Frauenschuh am Burgberg (Holzminden) und Arnika im Solling waren bisher auf ganz wenige Wuchsorte beschränkt. Das Überleben beider Pflanzengattungen kann nur durch ein ausgefeiltes Management gesichert werden.

In einem Gemeinschaftsprojekt der Niedersächsischen Landesforsten, der Naturschutzbehörden und des Naturparks Solling-Vogler ist es gelungen, die jeweilige Populationen zu stabilisieren und neue Wuchsorte zu begründen.

Foto: Arnika-Wiederansiedelung im Hellental

Wichtiger Hinweis: Covidbedingt Anmeldung per E-­Mail an info@n-g-h.org oder telefonisch dienstags 10–13 Uhr Tel. (0160) 3739515, donnerstags 10–16 Uhr Tel (0511) 9807871.

 

Hinweise zu Exkursionen (Kosten, Bedingungen, Abfahrt usw.)

Zur Veranstaltungsübersicht